BEIZEMUSIG

Beizemusig Do 30. April 2020  

„Bei mir ist es schön!“ die Beizemusig findet statt! Als Youtube – livestream 🙂

Eintritt frei – Kollekte IBAN: CH80 0900 0000 4004 8871 7 BIC: POFICHBEXXX

Hier geht es zu den livestreams (einfach Zeiten anklicken)

18:00-18:45

19:00-19:45

20:00-21:00

Als die Beizemusiger*innen im März zu Hause im Wohnzimmer, am Arbeitspult, neben dem Bett oder am Küchentisch zum lifestream spielten, nahmen sich einige für diesen Zusammenschnitt auf: 

(Du hörst 8 Akkordeons, 1 Paar Claves, 2 E-Bässe, 2 Gitarren, 1 Guitarrón, 1 Klarinette, 1 Melodika, 17 Singstimmen)

Beizemusig Kurzbeschreibung: Normalerweise treffen wir uns jeden letzten Donnerstag im Monat im Quartiertreffpunkt LoLa in Basel und machen Musik. Vorübergehend einfach daheim und online!

Hier geht’s zu den Noten für den Privatgebrauch. Dieser Link wird gelöscht, wenn wir wieder im LoLa spielen können.

HIER DEN LINK ZU DEN NOTEN EINFACH ANKLICKEN

Was wird gespielt? Wir spielen kreuz und quer durch dieses Repertoire. 

Aber welches Stück genau? Wünsche dir ein Instrumentalstück oder Lied zum Mitsingen. 

Dein Lieblingslied wurde gespielt und du hast es verpasst? Wünsche es einfach nochmals.

Wie kommunizierst du mit mir? Entweder über deinen YouTube Account oder über sms +41 76 393 76 99

Alles ist anders im Moment, du hörst nur mich und dich selber. Aber sei gewiss, in vielen Wohnungen in der Region Basel und diesmal vielleicht auch in Berlin oder New York spielen andere Menschen zusammen mit uns. 

Was es sonst zu sagen gibt über die Beizemusig:

Pack dein Instrument und komm auch! Alle sind mit ihren Akkordeons, Gitarren, Geigen, Flöten, Trompeten etc. herzlich willkommen zum Musizieren, Plaudern – oder einfach Zuhören.

Ort: LoLa Quartiertreffpunkt, Lothringerstrasse 63, Basel

Daten: Do 30. Jan – Do 27. Feb –  Do 26. Mär fiel nicht aus wegen Corona:-)Do 30. Apr Do 28. Mai findet wieder IM INDOOR CHALLENGE ALS LIVESTREAM STATT – Do 25. Jun – Do 27. Aug – Do 24. Sep – Do 29. Okt – Do 26. Nov

Zeit: 18 – 21 Uhr

Eintritt gratis – freiwilliger Beitrag Fr. 5.–

Kein An- oder Abmelden

Bei der Beizemusig gibt es keine Bühne. Wer mag, spielt einfach mit, egal ob AnfängerIn oder Profi. Das unterscheidet sie von Abenden mit Open Mic, Jam-Session und Stubete, die schon lange zur Vielfalt der Basler Musikszene gehören und ein grosses Publikum erfreuen.

Wie an einem Hootenanny in Irland oder Louisiana füllt sich bei der Beizemusig der Raum mit Menschen und ihren Instrumenten. Einige stellen erst mal ihr mitgebrachtes Essen auf den Tisch zum Teilen, bestellen ein Getränk an der Bar und schauen zu. Andere packen sofort ihr Instrument aus und beginnen zu spielen.

Noten: Wegen den Urheberrechten kann ich hier nicht unser ganzes Repertoire veröffentlichen. Unten ein paar Beispiele, alles andere per Mail mailto:hguertler@gmail.com

Youtube: Wer lieber nach Gehör spielt, knöpft sich den Beizemusig Kanal vor. Hier findest du Hörbeispiele zu unseren Stücken. Du siehst so Codes wie z.B. F-02. Viel Spass!

 Youtube

Akkordeon-Noten (zum Teil ist die Bass-Begleitung ausgeschrieben): BabetteBej mir bist du schejnSirak se Stojan razbole

Leadsheets (geeignet für alle C-Instrumente, wer oktavierte Noten braucht, meldet sich bei mir): Babette Bej mir bist du schejn Sirak se Stojan razbole

Bb-Stimmen (Klarinetten,Trompeten und überhaupt alle Instrumente sind herzlich willkommen): Babette Bej mir bist du schejn Sirak se Stojan razbole

Bass-Stimmen (in der Beizemusig spielt auch mal der E-Bass oder das Cello die Melodiestimme): BabetteBej mir bist du schejn Sirak se Stojan razbole