UNTERRICHT

Ich gebe freiberuflich Akkordeonstunden in Basel und an der Pädagogischen Hochschule der fhnw in Muttenz. Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene finde ich immer wieder tolle Musikstücke und wunderschöne Melodien. Besonders gefallen mir Tanzmusikstücke aus dem Bal Folk Repertoire, Chansons Marins, Filmmusik, sowie Lieder, bzw. Musikstücke aus dem riesigen Volksmusikfundus von West- und Osteuropa.

Manche musikalische Perle habe ich gar nicht selber geborgen, sondern jemand bringt eine CD oder einen Link (nicht zwingend Akkordeonmusik) mit: „Nr. 5 möchte ich spielen!“ Manchmal schreibe ich Noten auf, die für die betreffende Person spielbar sind, oder ich zeige direkt vor, wie ich das Stück umsetzen würde und wir machen eine Aufnahme mit dem Handy.